IoT  (Internet of Thinks)

Digitale Transformation

 

Das IoT - Internet der Dinge - beschreibt die "Digitale Transformation" sowie die Vernetzung aller Maschinen und Geräte.

 

Wir beschäftigen uns im IoT - Bereich nicht nur mit der Digitalisierung Ihrer papiergebunden Dokumente, sondern  auch mit der Abhängigkeit der Automatisierungssegmente, sowie den Prozessen der Ablauforganisation und den Einfluß auf Ihr Geschäftsmodel.

 

Wir bieten eine "Digitale Moderation" auf Ihrem Weg in die Digitalisierung z.B. für

 

  • Wahl der Softwareprodukte
  • Digitale Kompetenz des Personals
  • Kundenbedürfnisse im digitalen Zeitalter
  • Wandel der Arbeit durch Digitalisierung

 

Z.B. müssen auf dem Weg der Digitalisierung papiergebundener Dokumente  eine Fülle von Prozess-  und Geschäftsmodelloptimierungen sowie der in- und externe Kundennutzen bedacht werden.

 

Auf Grundlage dieser Erkenntnisse implementieren wir Speditionsprogramme, Telematiksysteme und Dokumenten-Management-Systeme (DMS),  die sich flexibel und mit wenig Aufwand an die sich ständig ändernden Anforderungen anpassen lassen.

 

Ein jahrzehntelanges tiefgreifendes Branchen-Know-How der speditionellen Prozesse auf der einen sowie IT- und Telematikprozesse auf der anderen Seite sind dabei Grundvoraussetzung, auf die unsere Beratung und Einführung solcher Produkte oder der Moderation aufbaut.  

Über 10.000 Installationen

 

ecoDMS ist eines der DMS Produkte, auf die wir uns spezialisiert haben.

 

Neben Windows Systemen ist der Einsatz auf Docker, Ubuntu Debian (Linux) und MacOS möglich. Genutzt wird die kostenlose postgreSQL Datenbank.

 

Diverse PlugIn's  sind für

  • MS-Office
  • Libre- + OpenOffice
  • Thunderbird

die kostenlos downgeladen werden können.

 

Über das Web-Interface ist ecoDMS über jeden internetfähigen Browser mit allen internetfähigen Endgeräten bedienbar.

 

Inkludiert ist eine Vorgangsbildung, Versionsverwaltung und ein PDF/A Drucker.

 

Ab der Version 18.09 (APU) können auf bereits archivierten PDF-Belegdateien Anmerkungen und Stempel gesetzt werden und ab Mitte / Ende 2019 wird ein separates Workflow-Modul (Prozessgenerator "ecoWORKZ" € 83,20 netto) verfügbar sein, mit dem einzelne Arbeitsabläufe zu automatischen Prozessen definiert werden können.

 

Papierbelege können wie folgt eingescannt werden:

  • Scanner
  • Virtueller ecoDrucker
  • Per Drag&Drop
  • Über Drucker "Scannen an Computer" über Netzwerkpfad

ecoDMS kann für € 80,10 pro User netto erworben werden. Diverse Servicepakete stehen für die Hotline und Fernwartung zur Verfügung.

 

Wir stimmen Ihre Ablauforganisation und alle notwendigen Prozesse auf die digitale Transformation ab und liefern, installieren und schulen das System.

ecoDMS Client

Unternehmensversion ab 10 User

 

D.h., eine ecoDMS 10-User-Version inkl. ecoMailZ für die automatische eMail-Archivierung ist für € 2.910,00 netto zuzügl. monatlich € 40,17 für Updates und Hotline bei 10 User beziehbar.

 

ecoDMS kann auf jedem Client im Netzwerk ohne Lizenzkosten installiert werden. Beim gleichzeitige Anmelden und Bearbeiten wird geprüft, wieviel Kauf-Lizenzen vorhanden sind.

ecoDMS DIN-A4 Plakat
ecodms-agev-201610.pdf
PDF-Dokument [286.7 KB]
Revisionssicherheit von ecoDMS
revisionssicherheit-ecodms.pdf
PDF-Dokument [904.0 KB]

Prozesse automatisieren

ecoWORKZ (Prozessgenerator) € 83,20 netto 

Was bei der Industrie die Automatisierung ist, ist in Büro's der Prozessgenerator (PG). Prozesse sind Arbeitsschritte, die in Büro's manuell immer wieder erstellt werden, mit dem PG aber automatisch generiert werden können.

 

Beispiel

Sie erhalten per eMail einen Auftrag, der durch das Modul "ecoMAILZ" elektronisch archiviert und zudem in einem bestimmten Verzeichnis unverändert und revisionssicher abgespeichert wird.

 

Im PG ist festgelegt, dass an die Versender der eMail in diesem Verzeichnis automatisch eine Auftragsbestätigung gesendet wird. 
Ausserdem werden dem zuständigen Mitarbeiter beide eMails intern automatisch weitergeleitet, damit er ein Angebot erstellen kann.

 

Prozesse generieren
Solche automatischen Prozesse können im PG einfach durch den Anwender selbst, bzw. vom Administrator angelegt werden, ohne ein kostenpflichtiges Customizing beim DMS-Lieferanten zu beauftragen. 

 

Prozesse anwendungsübergreifend automatisieren

Beispiel:

Sie haben z.B. Microsoft 365 istalliert und erhalten über Outlook eine eMailanfrage für ein Angebot. Die eMail des Versender's hat eine Anlage mit genauen Details für das Angebot.

 

Bislang haben Sie diese Anlage manuel in ein entsprechendes Verzeichnis in OneDrive abgelegt.

 

Diese 4 manuellen Schritte (1.eMail öffnen 2. OneDrive öffnen 3. Verzeichnis suchen 4. Anlage per Drag&Drop ins Verzeichnis ziehen) sollen in in Zukunft automatisch ablaufen.

 

Da 2 Anwendungen - Outlook + OneDrive - dafür gestartet und genutzt werden, nennen wir das "anwendungsübergreifend".


Soweit Sie daran interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf (dazu werden Sie bald auch ein separates Verzeichnis oben links auf dieser Webseite finden).

 

Auch der Thermostat lässt sich per Smartphone steuern und schaltet Ihre Heizkörper automatisch runter, wenn z.B. ein Fenster geöffnet wird.

Sie hinterlegen pro Tag, Woche oder Wochenende ein Heizchema, das Sie von überall aus mit dem Smartphone beeinflussen können.
Sie kommen aus dem Urlaub und wollen es bei Ankunft zu Hause schön warm haben ! Kein Problem, denn Sie stellen von unterwegs Ihre gewünschte Gradzahl ein.

Diese und viele weiteren Beispiele finden Sie mit einem Klick auf das Magenta Telekom Bild oben und dort in der Mitte unter "Internet & Festnetz" als "Smart Home"

BLOG der LSK

Telematik mit Fahrerkartenarchivierung in 30 MAN LKW`s eingebaut

25. Apr. 2020
Kommentar hinzufügen

Goodyear RDKS (Reifen Druck Kontroll System)

25. Jan. 2018
Kommentar hinzufügen

TomTom Webfleet 3.0

20. Jan. 2018
Kommentar hinzufügen

Kunden erwarten Unterrichtung

18. Jan. 2018
Kommentar hinzufügen

Managementberatung für digitale Transformation in Spedition- und Transportbetrieben

13. Jan. 2018
Kommentar hinzufügen

Inkl. Anschlußmöglichkeit an Digitalen Tachographen (Fahrerrestzeiten und Archivierung Fahrer- + Massenspeicherdaten) und CAN-Bus High/Low. € 279,00 netto

Wenn es um die reine Ortung geht, ist der Link410 die richtige Wahl.       € 219,00 netto

LINK201 für den Einstieg zur Selbstmontage. Einfach auf die OBDII-Schnittstelle (Diagnosesteckplatz) aufstecken. Ab € 15,95 pro Monat inkl. Gerät und Telematikportalzugang.

Pro 5250 Mobil "All in One" Telematikgerät. Kombiniert Navigation, Fahrzeugortung und Flottenmanagement für € 249,00 netto

Pro 7250 Festeinbaui. Lässt sich über den TomTom LINK mit WEBFLEET® verbinden. Ab € 269,00

Pro 8270 Vollständig anpassbar mittels Plattformsteuerung ab 449,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
LSK Logistic Software e.K. 73249 Wernau, Hauptstr. 24, Tel: 07153-307290 Fax: 07153-308326 Handy: 01525-3541967 Mail: info@logisticsoftware.info